Herzlich Willkommen bei der Kurtz Detektei Dresden!


Bei unseren geschulten und von der IHK als Detektivfachkräfte zertifizierten Ermittlern sind Sie in Dresden, bundes- und weltweit in den richtigen Händen. Lassen Sie sich kostenfrei von uns beraten: 0351 41 88 44 70.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich einen Überblick über unsere Website zu verschaffen!


Unsere Privatdetektive und Wirtschaftsdetektei in Dresden


Logo Kurtz Detektei Dresden

Jeder unserer Dresdner Detektive ist rechtskundig, kompetent und diskret. Beweisverwertungsverbote sind häufig der Todesstoß für den Erfolg einer Gerichtsverhandlung und ein Armutszeugnis für den zuständigen Ermittler. Das zu vermeiden und vielmehr zweifellos gerichtsverwertbare Verweise zu beschaffen, sind unsere Detektive ausgebildet, befähigt und motiviert.

 

Da der deutsche Staat als einzige Bedingung an die Aufnahme einer gewerblichen Tätigkeit als Privatdetektiv oder Wirtschaftsdetektiv lediglich ein eintragungsfreies Führungszeugnis knüpft, tummeln sich auf dem Markt viele ungeschulte Ermittler. Oftmals verkaufen sie ihre mangelbehafteten Dienstleistungen zu Dumping-Preisen, locken auf diese Weise Kunden und manövrieren diese, indem sie in Ermangelung des Fachwissens gegen geltendes Recht verstoßen, in rechtliche wie wirtschaftliche  Katastrophensituationen.

 

Vertrauen Sie deshalb nur geschultem Personal, setzen Sie auf die IHK-zertifizierten Detektivfachkräfte der Kurtz Detektei Dresden.


Ein Blick auf die Semperoper in der Abenddämmerung, Kurtz Detektei Dresden
Semperoper und Theaterplatz in der Dämmerung

Dresden als Drehkreuz zwischen Mittel- und Osteuropa


Dresden, die sächsische Perle an der Elbe, ist nicht nur als Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen ein wichtiges Verwaltungszentrum, sondern als östlichste Metropole der Bundesrepublik Deutschland mit über 760.000 Einwohnern im Ballungsraum das Tor nach Osteuropa. Entsprechend bedeutend sind in Dresden Transport und Logistik von und nach Osteuropa über Landwege und mit Abstrichen auch über den Schiffsverkehr. Nicht unbeeindruckt, aber ungebrochen von den Hochwasserkatastrophen, die unsere Landeshauptstadt seit 2002 trafen, geht die Dresdner Wirtschaft mit großer Entwicklungsdynamik voran und bietet folglich im gesamten Elbtal ein breites Betätigungsfeld für unsere ausgebildeten Wirtschaftsdetektive.

 

Denn Dresden ist nicht nur die stärkste Wirtschaftsregion der Neuen Bundesländer, sondern gehört auch gesamtdeutsch zu den wichtigsten Wirtschaftszonen. Aushängeschilder sind u.a. die Mikroelektronik, die Biotechnologie, die Softwareentwicklung und die Nanotechnologie. Diese Branchen verdeutlichen die Bedeutung Dresdens als Forschungsstandort, denn ohne Fachkräfte aus dem Hochschulbereich wäre die Ansiedlung solcher zukunftsträchtiger Branchen nicht möglich. Dieser Wissens- und Technologievorsprung bietet im Umkehrschluss ein hohes Potential für Wettbewerbsdelikte, insbesondere in Hinsicht auf Betriebsspionage und Diebstahl von Informationen. Die Wirtschaftsdetektive der Kurtz Detektei Dresden haben sich entsprechend auf die Aufklärung und Prävention dieser Straftaten spezialisiert.


Elbflorenz zieht Scharen von Besuchern an


Aufgrund der Ähnlichkeiten der Stadtbilder des toskanischen Florenz und des sächsischen Dresdens sowie der reichhaltigen Kunstsammlungen mit besonderer Spezialisierung auf die italienischen Meister wird Dresden bereits seit den Anfangsjahren des 19. Jahrhunderts als Florenz des Nordens oder Elbflorenz bezeichnet. Der vor allem durch italienische Einflüsse entstandene Dresdner Barock dominiert das Stadtbild – eine Architektur wie "Stein gewordene Musik" (Dresden-Werbung und Tourismus GmbH). Die Detektive der Kurtz Detektei Dresden sind stolz, in dieser außergewöhnlichen Stadt tätig sein zu dürfen. Übrigens unterhalten Dresden und Florenz seit 1978 auch eine Städtepartnerschaft.

 

Nicht nur die strategische Lage, die wirtschaftliche Bedeutung und die Eigenschaft als Verwaltungszentrum machen Dresden zu einer ganz besonderen Stadt, sondern in nicht geringerem Maße ebenfalls die reichhaltige Kultur, die Jahr für Jahr Millionen von Besuchern in unsere sächsische Landeshauptstadt zieht. Die zahlreichen Opern-, Kabarett- und Theaterhäuser der Stadt – prominentestes Beispiel ist die international bekannte Semperoper – sorgen für Besucherströme ebenso wie die Dresdner Philharmonie, die unzähligen Museen, u.a. mit berühmten Exponaten von Caspar David Friedrich und von Bernardo Bellottos (Canaletto) prägenden Stadtgemälden, und natürlich die fantastische Zahl nicht minder fantastischer Bauwerke wie dem Zwinger und der Frauenkirche. An all diesen Sehenswürdigkeiten tummeln sich Bewohner und Besucher gleichermaßen, weshalb auch unsere Privatdetektive aus Dresden im Zuge von Observationen regelmäßig in den Genuss dieser Kulturgüter kommen.


Die Elbe und die Brühlsche Terrasse mit der Semperoper im Hintergrund, Kurtz Detektei Dresden
Dresden, Florenz des Nordens, Blick auf die Brühlsche Terrasse

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Dresdner Detektiven auf


Wenn Sie uns kontaktieren möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Mail an kontakt@kurtz-detektei-dresden.de oder rufen Sie kostenlos an unter 0351 41 88 44 70. Häufig und gern ermitteln unsere Detektive für Sie auch international




powered by branchen-info.net